Supervision für Coaches

WENDENBURG - Psychotherapie, Düsseldorf
So erreichen Sie uns:
0211 - 497 68 270
Termine Mo. – Sa. nach Vereinbarung
Our working languages include English, French and Portuguese.
SchreibenSieUns

Supervision für Coaches & Berater

Supervision (lateinisch für Über-Blick) blickt auf eine 100jähige Geschichte zurück. Zu Beginn kam Supervision vor allem in der Psychotherapie und im Bereich Sozialarbeit in Form von Einzelberatung zum Einsatz. Im Laufe der 70er und 80er Jahre entwickelten sich dann auch Gruppen- und Teamsupervisionen in Verwaltungen, Schule und zunehmend in Unternehmen.

Supervision ist heute ein Instrument zur Beratung von Fachleuten. Sie ist vor allem in Berufen sinnvoll und unterstützend, in denen Beziehungsarbeit geleistet wird.
Zu dieser Gruppe gehören auch Sie als Coach. Sie schaffen für Ihren Klienten einen vertrauensvollen und wertschätzenden Rahmen.

Sie fragen - hören zu -  spüren nach - reflektieren - fokussieren - moderieren - stärken.

Und wie reflektieren Sie selbst?  Wie lassen Sie sich stärken?  Wie entlasten Sie sich?

Supervision unterstützt Sie bei der Bearbeitung von Schwierigkeiten und Problemen, die sich aus Ihren beruflichen Interaktionen ergeben und erhält Ihnen den Über-Blick.

Nutzen:

  • Systematische fachliche Reflexion der eigenen praktischen Arbeit durch Fallbesprechungen
  • Erweiterung bestehender Lösungsvorschläge durch Methodenergänzung
  • Öffnen von eventuell festgefahrenen Beratungsprozessen
  • Klärung von Aufträgen, Funktionen und Rollen
  • Emotionale Entlastung
  • Eigene Ressourcen und neue Perspektiven wahrnehmen und weiter entwickeln

Supervision ist vor allem auch sinnvoll, wenn sie "prophylaktisch" den Berufsalltag begleitet - noch bevor störende, unbewusste Prozesse Ihr Potenzial blockieren, oder akute Probleme vermehrte Kraftanstrengungen verursachen.

Supervision unterstützt einen kontinuierlichen persönlichen und beruflichen Entwicklungsprozess.

Methode & Termine